1.972 Stellenangebote und Jobs Berufskraftfahrer

19.01.2017 | Kemmler Baustoffe GmbH | Nürtingen
Merken
Quelle: www.kemmler.de
19.01.2017 | Holger Forstmann Transporte GmbH & Co. KG | Ibbenbüren
Merken
Quelle: www.forstmann-transporte.com
Job Radar
Einfach schneller sein!
Alle Stellen - Minütlich - Per Mail
18.01.2017 | Peter Preimesser GmbH & Co. KG | München
Merken
Quelle: www.preimesser.de
18.01.2017 | DeHolg Deggendorfer-Hafenlogistik GmbH | Völklingen
Merken
Quelle: www.dehlog.de
17.01.2017 | Hildebrandt & Bartsch | Müllrose
Merken
Quelle: www.igefa.de
16.01.2017 | KARL JÜRGENSEN Autofernverkehr und Spedition KG | Schleswig-Holstein
Merken
Quelle: www.k-juergensen.de
15.01.2017 | Karl Meyer AG | Gießen
Merken
Quelle: www.karl-meyer.de
15.01.2017 | Meidel Verwaltungs- und Beteiligungs GmbH | Markt Einersheim
Merken
Quelle: www.meidel-gruppe.de
13.01.2017 | Zeller Recycling GmbH | Mutterstadt
Merken
Quelle: www.zeller-recycling.de
19.01.2017 | IMPACT Group | Wiesbaden
Merken
Quelle: www.impact-group.de
Ergebnisse nach Jobbörsen filtern
Im Web gefundenStepStoneStepStone Berufsstartmonster.deStellenanzeigen.deJobwareFAZjob.NETSüddeutsche ZeitungYourFirmstellen-online.desalesjobeFinancial Careersmeinestadt.dekalaydo.dehotel-career.deXing JobsJobsintown.deSüdkurier KonstanzWAZMünchner MerkurSaarbrücker ZeitungHessische AllgemeineExperteerDice
Radius
Exakt20 Km40 Km60 Km80 Km100 Km

Berufskraftfahrer - Fachkraft für einen sicheren Transport von Mensch und Fracht

Im Personenverkehr führen Berufskraftfahrer Linien- bzw. Reisebusse für kommunale Verkehrsbetriebe und Bus-Reiseunternehmen. Im Güterverkehr fahren sie für Transportunternehmen, wie z. B. Speditionen, Lkws aller Art. Zudem sind sie für Post-, Kurier-, Abschlepp- und Pannendienste tätig. Der Beruf kann neben einer Vollzeitbeschäftigung auch in Teilzeit erfolgen. Größere Unternehmen bieten die Möglichkeit an, ein Praktikum zu absolvieren. Weitere Tätigkeitsfelder der Berufskraftfahrer sind der Baustofftransport und Unternehmen der Getränkeherstellung und der Abfallwirtschaft.

Die Ausbildung zum Berufskraftfahrer

Nach einer dreijährigen Ausbildung ist der Berufskraftfahrer ein anerkannter Facharbeiter für die Personen- und Güterbeförderung.

Voraussetzungen für Berufskraftfahrer

Der Berufskraftfahrer benötigt extrem gute Nerven, Verantwortungsbewusstsein, eine gute körperliche Verfassung gepaart mit Flexibilität und Mobilität sind Grundvoraussetzungen für diese anspruchsvolle Tätigkeit. Beim Personentransport gilt es für den Berufskraftfahrer, die Verantwortung für einen prall gefüllten Linienbus zu übernehmen.

Weiterbildungsmöglichkeiten für Berufskraftfahrer

Der Berufskraftfahrer hat durchaus Aufstiegschancen. Bei einer entsprechenden Fortbildung kann er eine Weiterbildung zum Gefahrgutfahrer, Kraftverkehrsmeister, geprüften Industriemeister Fachrichtung Kraftverkehr oder zum Verkehrsfachwirt ablegen. Einen Mangel an Zukunftsperspektiven gibt es beim Berufskraftfahrer daher nicht.