6.235 Stellenangebote und Jobs Entwicklungsingenieur

NEU 07:01 Uhr | elero GmbH | Beuren
Merken
Quelle: www.elero.de
16.10.2017 | VISPIRON AG | München
Merken
Quelle: www.vispiron.de
Job Radar
Einfach schneller sein!
Alle Stellen - Minütlich - Per Mail
15.10.2017 | asphericon GmbH | Jena
Merken
Quelle: www.photonicsbw.de
15.10.2017 | Seidel GmbH & Co. KG | Lehrte
Merken
Quelle: www.seidel.de
14.10.2017 | Sensirion AG | 8712 STÄFA
Merken
Quelle: www.neuematerialien.de
14.10.2017 | SPEKTRA Schwingungstechnik und Akustik GmbH Dresden | Dresden
Merken
Quelle: www.spektra-dresden.de
14.10.2017 | Daimler AG | Stuttgart
Merken
Quelle: www.daimler.de
NEU 14:53 Uhr | absolventen.at | Wien
Merken
Quelle: www.fh-absolventen.at
NEU 13:34 Uhr | Valeo Schalter und Sensoren GmbH | Bietigheim-bissingen
Merken
Quelle: www.monster.de
NEU 13:06 Uhr | GULP Solution Services GmbH & Co. KG | Chemnitz
Merken
Quelle: www.gulp.de
Ergebnisse nach Jobbörsen filtern
Im Web gefundenStepStoneStepStone Berufsstartmonster.deStellenanzeigen.deJobwareFAZjob.NETSüddeutsche ZeitungYourFirmstellenonline.desalesjobeFinancial Careersmeinestadt.dekalaydo.dehotel-career.deXing JobsJobsintown.deSüdkurier KonstanzWAZMünchner MerkurSaarbrücker ZeitungHessische AllgemeineExperteerDice
Radius
Exakt20 Km40 Km60 Km80 Km100 Km

Der Entwicklungsingenieur: Garant neuer Produkte und technischer Anlagen

Der Entwicklungsingenieur - von seiner Arbeit hängt viel ab. Schließlich ist der Erfolg eines Unternehmens abhängig von seinen innovativen und konkurrenzfähigen Produkten. Nur wenn die Entwicklungsabteilung sehr gut aufgestellt ist, kann der langfristige Unternehmenserfolg auch gesichert werden. Doch bevor er seine berufliche Karriere in der Entwicklungsabteilung eines Automobilherstellers, eines Unternehmens des Maschinen- und Anlagenbaus oder des Bereiches Elektrotechnik beginnt, steht ein Studium einer Ingenieurwissenschaft auf dem Programm - je nach zukünftigem Wirkungskreis ein Studium des Fahrzeugbaus, des Maschinenbaus oder der Elektrotechnik. Bei seiner Arbeit dreht es sich um das Entwickeln neuer Produkte, die sich auf den heiß umkämpften Märkten auch durchsetzen sollen. Zudem optimiert er bereits eingesetzte technische Anlagen, um deren Produktivität zu erhöhen. Neben seinem Fachwissen profitiert er dabei vor allem von seiner Kreativität. So bleibt kein technisches Problem ungelöst. Zudem muss er auch die Kosten im Auge behalten. Schließlich dürfen die Entwicklungskosten nicht ins Unermessliche steigen - das würde nur dem Unternehmen schaden.

Entwicklungsingenieur - Prototypen sind sein Steckenpferd

Seine Kollegen können sich absolut ihn verlassen. Er arbeitet stets zuverlässig - vor allen, wenn er in die Entwicklung von Prototypen involviert ist. Dabei überzeugt er seine Kollegen von der ersten Idee bis zur Konzeption des neuen Produkts. Erst wenn sich der Prototyp allseits bewährt hat und alle Versuchsstadien erfolgreich durchlaufen hat, beginnt die Serienproduktion. Während der Entwicklungsphase ist er zudem mit der Dokumentation betraut, auf die später seine Kollegen in der Konstruktions- und Fertigungsabteilung zurückgreifen. Die Bereitschaft, sich bei jedem neuen Projekt in neue technisch komplexe Aufgabenstellungen und Sachverhalten einarbeiten zu können, zeichnet ihn zudem aus. Dabei ist er in der Lage, sich in mitunter wechselnde Projektteams problemlos einzufügen. Wie in allen technischen Berufe bringt er zudem ausgezeichnete Englischkenntnisse mit.