8.468 Stellenangebote und Jobs Gesundheits- und Krankenpfleger

NEU 10:58 Uhr | Universitätsklinikum Carl Gustav Carus der Technischen Universität | Dresden
Merken
Quelle: www.uniklinikum-dresden.de
NEU 10:18 Uhr | Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG | Göppingen
Merken
Quelle: www.christophsbad.de
Job Radar
Einfach schneller sein!
Alle Stellen - Minütlich - Per Mail
NEU 10:17 Uhr | pro homine gGmbH | Wesel
Merken
Quelle: www.rehazentrum-niederrhein.de
NEU 10:17 Uhr | Rems-Murr-Kliniken gGmbH | Tübingen
Merken
Quelle: www.rems-murr-kliniken.de
NEU 09:52 Uhr | Sonnenberg Klinik | Bad
Merken
Quelle: www.werner-wicker-klinik.de
NEU 09:01 Uhr | KMG Klinikum Mitte GmbH | Wittstock
Merken
Quelle: www.kmg-kliniken.de
NEU 08:39 Uhr | FRANZISKUS-KRANKENHAUS | Berlin
Merken
Quelle: www.franziskus-berlin.de
NEU 08:38 Uhr | ALB FILS KLINIKEN Service GmbH | Göppingen
Merken
Quelle: www.alb-fils-kliniken.de
NEU 14:06 Uhr | Promedis 24 GmbH | Nürnberg
Merken
Quelle: www.promedis24.de
NEU 11:10 Uhr | Württembergische Schwesternschaft vom Roten Kreuz e.V. | Stuttgart
Merken
Quelle: www.xing.de
Ergebnisse nach Jobbörsen filtern
Im Web gefundenStepStoneStepStone Berufsstartmonster.deStellenanzeigen.deJobwareFAZjob.NETSüddeutsche ZeitungYourFirmstellenonline.desalesjobeFinancial Careersmeinestadt.dekalaydo.dehotel-career.deXing JobsJobsintown.deSüdkurier KonstanzWAZMünchner MerkurSaarbrücker ZeitungHessische AllgemeineExperteerDice
Radius
Exakt20 Km40 Km60 Km80 Km100 Km

Die Krankenschwester ist Grundpfeiler eines jeden Krankenhauses

Im Jahre 2004 ersetzte der Beruf Gesundheits- und Krankenpfleger/in den aufgehobenen Beruf der Krankenschwester/ des Krankenpflegers.
Dieses Berufsbild ist weiterhin von Frauen dominiert, wobei die Ausbildung drei Jahre dauert. Tätigkeitsbereiche dieses Jobs, in dem sich alles um die Pflege von Patienten dreht, sind Kinderkrankenhäuser, Pflegeeinrichtungen und ambulante Pflegedienste. Sie gewährleisten rund um die Uhr, auch an Wochenenden und an Feiertagen, die Grundpflege für kranke oder sonst pflegebedürftige Patienten und wachen über ihr körperliches und seelisches Befinden. Sie müssen, wie in allen Gesundheitsberufen üblich, diversen Aufgaben nachkommen. Sie verabreichen nach ärztlicher Verordnung Medikamente, versorgen eigenständig Wunden, setzen Spritzen und wechseln Verbände. Sie assistieren des Weiteren den Ärzten/Ärztinnen bei Untersuchungen und Operationen. Für die Patienten sind sie zudem eine wichtige Bezugsperson während des Klinikaufenthaltes. Sie versuchen, ihnen den Klinikaufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Zudem müssen noch Verwaltungsaufgaben wie Pflegedokumentationen und das Verwalten und Bestellen des Arzneimittelbestandes durchgeführt werden.

Aus Krankenschwester wurde die Gesundheits- und Krankenpflegerin

Neben einem verantwortungsbewussten Handeln, Einfühlungsvermögen und Freude am Umgang mit Patienten müssen Gesundheits- und Krankenpfleger/innen psychische Belastungen aushalten im Umgang mit schwer kranken oder sterbenden Patienten und deren Angehörigen. Mit dem stetigen medizinischen Fortschritt geht einher, dass Weiter- und Fortbildungen auch nach der Ausbildung regelmäßig auf dem Programm stehen. Es bestehen Aufstiegschancen zur Stationsleitung und bei Hochschulreife ist ein Studium zum Pflegewirt bzw. Pflegewissenschaftler möglich.